Drucken
 

Musical  „Hexe Huckla" (28.07.2018)

Die Hexe Huckla und ihre total verrückte Sprachmaschine waren zu Gast bei uns an der Grundschule Klostergarten am 11.Juli 2018

Mit dem Theaterstück "Huckla und die total verrückte Sprachmaschine" war die Theaterbühne Nimmerland aus Konstanz in der Grundschule Klostergarten zu Gast.

 

Die Kinder fieberten auf jeden Fall kräftig mit der quirligen und lustigen jungen Hexe Huckla mit, die eine tolle Sprachmaschine entwickelt hatte. Mit den Zauberkünsten klappt es allerdings manchmal nicht so ganz, beispielsweise beim automatischen Zimmeraufräumen. Die Maschine konnte sich in jeder beliebigen Sprache äußern, zumindest so lange, bis das Steuerrad klemmte.

Jetzt sprach die Maschine nur noch Englisch. Die Hexe ebenfalls, wobei die Kinder eifrig halfen. An den Grundschulen wird bisher ab der ersten Klasse Englisch unterrichtet. Ab dem kommenden Schuljahr allerdings verschiebt sich der Beginn des Englischunterrichts langsam in die zweite Klasse.


Daher war es ein Thema dieser Theateraufführung, Freude und Begeisterung für die Fremdsprache Englisch zu vertiefen.

 

Aber noch ein zweites Thema spielte in dieser lustigen Aufführung eine wichtige Rolle: Hilfe für die kleine Hexe bei diesem Malheur mit der großen Sprachmaschine konnte nur die schlaue Maus leisten, die sich zur Reparatur in die Maschine begab. Die Aktivitäten der Maus wurden dabei live auf einen Bildschirm auf der Sprachmaschine übertragen, die Kinder bekamen alles ganz genau mit.

 

Doch nun streikte die Maus, denn sie wollte bezahlt werden, und zwar mit stinkigem Käse.

 

Das kam aber für die Hexe wieder nicht in Frage, weil sie diesen Käse ganz und gar nicht mochte, die Maus sollte sich mit Würstchen zufriedengeben. Die ganze Diskussion lief natürlich auch zu einem großen Teil wieder in Englisch ab. Hilfe bot dann erst eine Freundin in England, die der Hexe klarmachte, dass sie akzeptieren muss, dass eine Maus ganz andere Bedürfnisse hat als die Hexe.

 

Eine gute Zusammenarbeit und ein Zusammenleben sind nur möglich, wenn man auch die Wünsche und Bedürfnisse des anderen akzeptiert. Und so gab es dann mit der Sprachmaschine doch noch ein Happy End. Den Kindern hat auf jeden Fall diese Aufführung sehr gut gefallen.

 

Bei diesem sehr unterhaltsamen Musical ging es über den Nutzen und das Vergnügen am Sprechen der Fremdsprache Englisch. Die Kinder hatten großen Spaß und machten begeistert mit!

[alle Schnappschüsse anzeigen]